Vorsicht ! – gefälschte Gutachten

Pressemitteilung 21.04.2009

Vorsicht ! – gefälschte Gutachten
Vermeiden Sie unnötige Kosten und unnötigen Ärger.

…...die Bodenfreiheit des Autos war so gering, dass es nur durch Anheben an den vorderen Kotflügeln auf die Prüfgrube zu fahren war – im Gutachten war jedoch nur von einer Tieferlegung von 30mm die Rede. Irgendetwas stimmte also nicht….

Bei intensiverer Überprüfung stellte sich heraus, dass die Kennzeichnung von Produkt und die Angaben im Gutachten nicht übereinstimmend waren und die Gutachten-Nummer zu einem ganz anderen Produkt gehörte  – dem Kunden wurde mangelhafte Billigware mit einem manipulierten Gutachten verkauft!

Immer wieder tauchen mehr oder weniger geschickt gefälschte Gutachten auf, selbst vor ABE´sen, die durch das  Kraftfahrtbundesamt ausgestellt werden, macht die kriminelle Energie einiger Marktteilnehmer nicht halt. Im Internet stehen in großem Umfang seriöse Gutachten und ABE zum download bereit, aber leider gibt es dubiose Anbieter, die für die Vermarktung Ihrer Produkte bewusst manipulierte Prüfdokumente verwenden. Der Verkauf erfolgt vorwiegend über das Internet. Mit gefälschten Papieren werden oft schlechte Kopien als vermeintliche Originalware zu „Schnäppchenpreisen“ angeboten oder Billigware ohne Papiere erfährt so ein „upgrade“.
Manipulierte Gutachten lassen sich nicht immer so schnell erkennen, wie in unserem Beispiel. Die Fälschungen erreichen teilweise eine hohe Professionalität. Obwohl es kein Kavaliersdelikt ist, schrecken unseriöse Anbieter nicht davor zurück, gefälschte Gutachten oder ABE einzusetzen. Rechtlich handelt es sich um Urkundenfälschung, die mit einer Strafanzeige verfolgt und im Extremfall sogar mit einer Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren geahndet wird.

Der VDAT empfiehlt : Prüfen Sie vor dem Anbau oder der Lackierung immer die Übereinstimmung der Angaben auf dem Bauteil mit denen im Gutachten. Im Gutachten oder einer ABE ist genau beschrieben, wie das betreffende Bauteil gekennzeichnet ist - lassen Sie Vorsicht walten, falls die Angaben nicht übereinstimmen.
Im Fall von Unsicherheiten sollten Sie zuerst mit dem Verkäufer des Produktes aufnehmen, ein Anruf beim Hersteller bietet sich zur Klärung von Fragen ebenfalls an.
Natürlich klärt auch der VDAT in diesen Fragen aktiv auf. In der Geschäftsstelle, unter Telefon 02638 946701 können interessierte Verbraucher weitere Fragen zu diesem Thema stellen – oder online unter info@vdat.de







Zurück zur Übersicht
News Stripe
Brabus GmbH - Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
mehr ...
News Stripe
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
mehr ...
Veranstaltungsoverlay
Veranstaltungen
Hier finden Sie aktuelle Messen und Veranstaltungen auf denen der VDAT e.V. oder unsere Mitglieder vertreten sind.
Veranstaltungen
:::::: © 2018 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::