VDAT in China aktiv

Pressemitteilung

Das Interesse in China an Tuning ist groß. Nicht nur  seitens des chinesischen Verbrauchers sondern auch für die exportorientierte Tuning- und Zubehörindustrie. Vom Gesetz her ist die Änderung an Fahrzeugen jedoch verboten. Dementsprechend kann vorhandenes Marktpotential nicht voll ausgeschöpft werden. Der VDAT hat mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur zu einem Workshop eingeladen um für das deutsche Regelungssystem zu werben. Zehn Vertreter chinesischer Ministerien und Behörden waren anwesend und zeigten positives Interesse daran den Austausch zu diesem Thema zu intensivieren.


Zurück zur Übersicht
News Stripe
Brabus GmbH - Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
mehr ...
News Stripe
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
mehr ...
Veranstaltungsoverlay
Veranstaltungen
Hier finden Sie aktuelle Messen und Veranstaltungen auf denen der VDAT e.V. oder unsere Mitglieder vertreten sind.
Veranstaltungen
:::::: © 2018 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::