OZ MSW 82 – Offene Ausstrahlung

Pressemitteilung
 
 
 
  • OZ erweitert das Programm durch die neue „MSW 82“
  • Offenes Fünfspeichen-Design fällt mit
    eleganten Rundungen auf
  • Konzipiert für den Alfa Romeo Giulia Veloce und sportliche Modelle wie VW Golf, Audi A3 sowie Ford Focus
  • In 8x18 und 9x18 Zoll (5-Loch) verfügbar
  • TÜV-geprüfte Qualität mit Gutachten

 

Bei der neuen „MSW 82“ haben die OZ-Designer nicht nur an die Fans der Marke Alfa Romeo – die „Alfisti“ – gedacht. Das neues Leichtmetallrad mit seinem offenen Design steht der Giulia ebenso perfekt wie einem VW Golf, einem Audi A3 oder einem Ford Focus. Daher bietet der italienische Formel-1-Ausrüster die „MSW 82“ für die Veredelung vieler Marken und Modelle inklusive Gutachten an. Die hochwertige Herkunft der einteiligen Felge verrät der „designed by OZ“-Schriftzug auf der Nabenkappe. Autobesitzer, die eine Alfa-Romeo-Original-Nabenkappe verwenden möchten, wird es jedoch besonders freuen, dass die „MSW 82“ auch dafür geeignet ist, denn OZ liefert das Modell „OE Cap Ready“.

Vor allem die eleganten Rundungen der fünf Speichen ziehen die Blicke auf sich. Die nach außen schmal zulaufenden Speichen mit polierten Frontflächen verlaufen nahtlos im Felgenrand und lassen das Rad besonders großzügig wirken. Die im hochwertigen Niederdruckgussverfahren hergestellte „MSW 82“ ist 18 Zoll im edlen Finish „Matt Gun Metal Full Polished“ ab sofort verfügbar.

Verfügbare Größen:

8x18 Zoll

9x18 Zoll

Preise (UVP): ab 202,00 Euro inkl. 19% MwSt.

Über OZ

 

Die italienische OZ-Gruppe ist seit mehr als vier Jahrzehnten eines der führenden Unternehmen für Hochleistungsräder von Pkw und Motorrädern. 1971 in San Martino di Lupari, Padua, gegründet, etablierte sich OZ frühzeitig als Erstausrüster für extravagante, sportliche Marken. Sportwagen-Ikonen wie der Ferrari GTO Evoluzione und der Lamborghini Countach standen ebenso auf Rädern von OZ wie heute Bugatti Veyron und Mercedes SLR. Namhafte Automobil-Designer wie Giugiaro, I.E.D. (European Design Institute), Spada und Sbarro setzen bei ihren Studien und Concept Cars regelmäßig auf die exzellenten Kreationen von OZ. Seit 1985 zählt das Unternehmen zu den Ausrüstern führender Teams in der Formel-1 und der Rallye-Weltmeisterschaft WRC. Über 100 WM-Titel sind das überzeugende Ergebnis der Aktivitäten aus 32 Jahren Formel-1 und 27 Jahren WRC.

 

Für den führenden Felgenhersteller im Sportwagen- und Rennsportsektor stehen Sicherheit und höchste Qualität an erster Stelle. Jedes Rad der OZ-Gruppe ist TÜV-zertifiziert. OZ ist darüber hinaus weltweit die einzige Firma im Aftermarket, die ihre Räder dem LBF-Biaxial-Test unterzieht – 15.000 Testkilometer unter simulierten Nürburgring-Bedingungen. Für Deutschland, Österreich und die Benelux-Länder werden die Vertriebs- und Marketingaktivitäten von der OZ Deutschland GmbH mit Sitz im württembergischen Biberach gesteuert.


Zurück zur Übersicht
News Stripe
Brabus GmbH - Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
mehr ...
News Stripe
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
mehr ...
Veranstaltungsoverlay
Veranstaltungen
Hier finden Sie aktuelle Messen und Veranstaltungen auf denen der VDAT e.V. oder unsere Mitglieder vertreten sind.
Veranstaltungen
:::::: © 2018 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::