MSW 73 "by OZ" – Sportlich mit Ecken und Kanten

Pressemitteilung
 

Sportlich mit Ecken und Kanten

 

  • Leichtmetallrad „MSW 73“ neu im OZ Programm
  • Sportliche Linienführung im luftig-kantigen
    Fünfspeichen-Design
  • Konzipiert für BMW-Modelle, adaptiert für die Aufwertung von Ford Focus, Audi A3, Skoda Superb und andere Fahrzeuge
  • In 17, 18 und 19’ Zoll (5-Loch) verfügbar mit
    Breiten von 7,5–9 Zoll
  • TÜV-geprüfte Qualität mit Gutachten

 

Schicke Leichtmetallräder zu attraktiven Preisen zeichnen das „MSW“-Programm des Formel-1-Ausrüsters OZ seit vielen Jahren aus. Neu aus der Designabteilung der Italiener rollt die „MSW 73“ an. Das einteilige Sportrad aus der „MSW Avantgarde“-Familie charakterisiert ein luftig-kantiges Fünfspeichen-Design, dass OZ in zwei robust ausgeführten Finish-Varianten anbietet: Die „MSW 73“ glänzt Dunkelgrau in „Gloss Dark Grey“ Full Polished“ mit polierten Frontflächen oder durchgängig Dunkelgrau in „Gloss Dark Grey“. Das Design des neuen Alurades entstammt ursprünglich einer Design-Idee für die Individualisierung von BMW-Modellen.

Das Ergebnis gefiel den OZ-Profis aber so gut, dass sie das Rad für viele weitere Marken und Modelle aufgelegt haben – zum Beispiel für den Audi A3 und A5, den Ford Focus oder den Skodá Superb. Für Autobesitzer, die eine BMW Original-Nabenkappe verwenden möchten, liefert OZ das Modell „OE Cap Ready“. Alle anderen Modelle schmückt das „MSW by OZ“-Logo auf der dunkelgrauen Nabenkappe. Die dynamischen Linien der fünf Doppelspeichen laufen nahtlos im Felgenrand aus und ziehen die Blicke durch eine einzigartige Profilierung auf sich. Das OZ Niederdruckgussverfahren ermöglicht der „MSW 73“ ein geringes Gewicht bei hoher Belastbarkeit.

Verfügbare Größen:

7,5 x 17 Zoll

8,0 x 18 / 8,5 x 18 Zoll

8,0 x 19 / 8,5 x 19 / 9,0 x 19 Zoll

Preise (UVP): ab 163,00 Euro inkl. 19% MwSt.

Über OZ

 

Die italienische OZ-Gruppe ist seit mehr als vier Jahrzehnten eines der führenden Unternehmen für Hochleistungsräder von Pkw und Motorrädern. 1971 in San Martino di Lupari, Padua, gegründet, etablierte sich OZ frühzeitig als Erstausrüster für extravagante, sportliche Marken. Sportwagen-Ikonen wie der Ferrari GTO Evoluzione und der Lamborghini Countach standen ebenso auf Rädern von OZ wie heute Bugatti Veyron und Mercedes SLR. Namhafte Automobil-Designer wie Giugiaro, I.E.D. (European Design Institute), Spada und Sbarro setzen bei ihren Studien und Concept Cars regelmäßig auf die exzellenten Kreationen von OZ. Seit 1985 zählt das Unternehmen zu den Ausrüstern führender Teams in der Formel-1 und der Rallye-Weltmeisterschaft WRC. Über 100 WM-Titel sind das überzeugende Ergebnis der Aktivitäten aus 32 Jahren Formel-1 und 27 Jahren WRC.


Zurück zur Übersicht
News Stripe
BORBET XR für neuen Audi A6. Ein klares Statement zu mehr sportlicher Eleganz.
BORBET XR für neuen Audi A6. Ein klares Statement zu mehr sportlicher Eleganz.
mehr ...
News Stripe
JMS - Exot auf großen Fuß – Infiniti G37 Cabrio mit Deville-Rädern
JMS - Exot auf großen Fuß – Infiniti G37 Cabrio mit Deville-Rädern
mehr ...
Veranstaltungsoverlay
Veranstaltungen
Hier finden Sie aktuelle Messen und Veranstaltungen auf denen der VDAT e.V. oder unsere Mitglieder vertreten sind.
Veranstaltungen
:::::: © 2019 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::