BORBET W trifft Skoda Octavia zum Facelift.

Pressemitteilung

 

Mit „Vier-Augen-Gesicht“ feierte das Skoda Octavia Facelift im Frühjahr 2017 seinen Marktstart. Nun kommt ein weiterer Blickfang dazu – das BORBET W-Rad in „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“.

Das 10-Speichenrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort in 7,0 x 17 Zoll lieferbar. Natürlich auch für den neuen Octavia RS mit bis zu 180 kW.

Das Design des BORBET W-Rades besticht durch eine markante und ausgewogene Formensprache. Das neue Leichtgewicht von BORBET ist ein ganzjähriger schicker Wegbegleiter und dank ABE auch auflagen- und eintragungsfrei verwendbar. Für ein Facelift ohne Sorgenfalten.

 

Radangaben im Überblick:

BORBET W_Skoda Octavia Facelift & Facelift RS

 

Größe:

Breite:

Einpresstiefe:

Lochkreis:

Lochzahl:

17 Zoll

7,0

45 & 48

112

5


Zurück zur Übersicht
News Stripe
Brabus GmbH - Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
mehr ...
News Stripe
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
mehr ...
Veranstaltungsoverlay
Veranstaltungen
Hier finden Sie aktuelle Messen und Veranstaltungen auf denen der VDAT e.V. oder unsere Mitglieder vertreten sind.
Veranstaltungen
:::::: © 2018 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::