Das AC Schnitzer Programm für den BMW i8

Pressemitteilung

Der BMW i8 revolutioniert seine Fahrzeugklasse als erster Sportwagen mit den Verbrauchs- und Emissionswerten eines Kleinwagens. AC Schnitzer lässt dieser Revolution jetzt noch eine weitere folgen: Die AC Schnitzer Sonderausstattung für den BMW i8 hebt die Sportlichkeit und das innovative Design des umweltfreundlichen und kraftvollen Coupés noch deutlicher hervor.

Mit einer Tieferlegung von 25 mm an der Vorderachse und 20 mm an der Hinterachse liegt der i8 by AC Schnitzer gegenüber dem Serienfahrzeug deutlich näher am Asphalt und kann so höchste Effizienz und Dynamik auf der Straße entwickeln.

AC Schnitzer Carbon Frontspoilerelemente, Carbon Seitenschweller (links und rechts) und ein Carbon Heckflügel sorgen zudem dafür, dass sich die Freude am Fahren sowohl bei der Beschleunigung durch den leistungsstarken Benzinmotor als auch durch den Elektromotor voll entwickeln kann. Die AC Schnitzer Schriftzüge für die Fahrzeugseiten zeigen, dass hier die Aachener BMW-Tuning-Profis am Werk waren.

 

Auch für den Radsatz des BMW i8 haben die Tuning-Spezialisten etwas Besonderes im Angebot: Die neue Leichtbau-Schmiedefelge AC1 aus dem Hause AC Schnitzer ist für den Sportwagen wie gemacht - vereint sie doch Hybrid-Optik mit sportlichem Design. Mit der passenden Bereifung und in BiColor passt diese neue Felgengeneration aus Aachen perfekt zu dem innovativen Plug-in-Hybriden aus München, zumal sie optional in jeder gewünschten Farbe lieferbar ist.

 

Mit den AC1 Felgen hat AC Schnitzer die klassische Doppelspeiche neu interpretiert. Zum Felgenhorn hin bilden sich durch das ausgefeilte Design die Spitzen von Dreiecken, die zum Felgenzentrum hin breiter und von fünf Trapezen abgelöst werden. Diese leiten den Blick direkt zum einzigen klassischen Element der AC1 Felge: zur 5-eckigen Nabenkappe mit AC Schnitzer Schriftzug.

 

 Die AC1 Leichtbau-Schmiedefelge spart gegenüber herkömmlichen Gussrädern ca. 30% Gewicht ein, was eine spürbare Reduktion der ungefederten Massen und Kreiselkräfte am Auto zur Folge hat und die Fahrdynamik deutlich erhöht.

Auf dem i8 kommen die neuen AC1 Felgen an der Vorderachse in 8,5J x 21“ mit Bereifung 245/35 R 21 und an der Hinterachse in 9,5J x 21“ mit Bereifung 285/30 R 21 zum Einsatz.

Im Vergleich zur BMW i8 Ausstattung „Turbinenstyling 625“ ist der AC Schnitzer AC1 Felgensatz um 4,4 kg leichter. Vergleicht man die Gewichte der Komplettradsätze sind diese immer noch identisch, obwohl der AC1 Radsatz 1 Zoll höher und deutlich breiter bereift ist. Das ist verbesserte Querdynamik ohne Gewichtskompromiss.

Was für Fahrwerk, Radsatz und Aerodynamik gilt, wird auch im Inneren fortgesetzt. Aluminium-Pedalerie, Aluminium-Fußstütze und Fußmatten aus Velours betonen die Leichtigkeit des Interieur-Designs bei gleichzeitiger sportlicher und edler Optik.

Stärken hervorheben und Innovationen weiter entwickeln: Das Tuningpaket für den BMW i8 beweist erneut, dass AC Schnitzer Spezialteile für BMW eine echte Weiterentwicklung sind, wenn es darum geht automobile Revolutionen auf die Straße zu bringen.

Hier geht es zum ersten Video des i8 by AC Schnitzer. Viel Spaß!


Zurück zur Übersicht
News Stripe
Brabus GmbH - Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
Aerodynamik, Räder, Fahrwerk, Motortuning, Interieur: BRABUS veredelt die 2019er Mercedes A-Klasse
mehr ...
News Stripe
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
BORBET stellt auf der Essen Motor Show eine absolute Weltpremiere vor: Das Design GTY
mehr ...
Veranstaltungsoverlay
Veranstaltungen
Hier finden Sie aktuelle Messen und Veranstaltungen auf denen der VDAT e.V. oder unsere Mitglieder vertreten sind.
Veranstaltungen
:::::: © 2018 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::