Abt Sportsline GmbH

Abt Sportsline GmbH
Abt Sportsline GmbH
Abt Sportsline GmbH
Abt Sportsline GmbH
Johann-Abt-Str. 2
87437 Kempten


Telefon: +49 (0)831 571400
Telefax: +49 (0)831 5714037


E-Mail: info@abt-sportsline.de

Webseite: http://www.abt-sportsline.de


Gegründet: 1896

Geschäftsführer: Hans-Jürgen und Christian Abt

Mitarbeiter: 160

Schwerpunkte: Größtes Veredelungsangebot für Marken des VW-Konzerns

Aktuelle Highlights:: Abt series110, AS7-R, TT-R mit intelligentFuel - Technologie, TT-Sport


ABT Sportsline - Innovation aus Tradition


Die permanente Weiterentwicklung ist für Abt seit nunmehr 111 Jahren zentraler Bestandteil

der Firmenphilosophie. Bereits in der vierten Generation wird das Familienunternehmen mit Fleiß, Geschick und Weitblick geführt. "Wir haben uns in Kempten mittlerweile eine Struktur aufgebaut, die es uns ermöglicht, Fahrzeuge selbst fertigen zu können. Wir sind inzwischen ein echter Automobilhersteller", erklärt Hans-Jürgen Abt. Der Name Abt Sportsline steht für die Technik- und Design-Kompetenz, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird. Das ist auch der Grund dafür, dass Abt offizieller Audi und VW Service Partner ist.

Abt Sportsline setzt immer wieder Trends in Technik und Design, profitiert dabei aber sowohl im Motorsport als auch bei der Veredelung der Straßenfahrzeuge von einem reichhaltigen Erfahrungsschatz. Tradition und Innovation gehören bei Abt immer schon zusammen. So steht auch das Jahr 2008 unter dem selbstbewussten Motto "Wir blicken immer nach vorn". Denn das neue Jahr beginnt bereits mit fünf starken Fahrzeugen, die für eine Modellpalette stehen, die technischen Fortschritt mit designerischer Brillanz vereint. So zeigt Abt mit dem AS5 seine aufregend schöne und schnelle Version des Audi Coupés, definiert mit dem neuen AS4 den Begriff "Premium" für die Mittelklasse neu und stellt mit Tiguan und Touareg zwei extravagante SUVs auf die Räder. Selbstverständlich wird bei diesen ebenso vielseitigen wie attraktiven Kemptener Kreationen das "S" für "Sport" besonders groß geschrieben. Ein Höhepunkt in diesem starken Auto-Quintett ist der Abt R8, "ein Supersportler, dem man seine Dynamik auch ansieht", meint Hans-Jürgen Abt.

Die Geschichte von ABT beginnt 1896 mit der Gründung einer Schmiede - und mit einer guten Idee: Johann ABT entwickelt eine Vorrichtung, mit der Pferdefuhrwerke fit für den harten Allgäuer Winter gemacht werden. Betriebe und Privatpersonen sparen sich dadurch die Anschaffung eines kostspieligen Schlittens. Die ersten Autos, die eigentlich eher Motorkutschen sind, repariert der Schmied ebenfalls. Das Unternehmen wächst mit der zukunftsweisenden Technik und beginnt schon vor über acht Jahrzehnten enge Kontakte mit den Marken der späteren Auto Union zu knöpfen. Die Verbindung mit den vier Ringen erweist sich als überaus dauerhaft und hält bis zum heutigen Tag.

Die seit den fünfziger Jahren erzielten Motorsporterfolge fließen direkt in den Tuning-Bereich ein, ABT gehört zu den Pionieren der Branche und ist von Anfang an Teil des Booms. Die Kemptener setzen auf Leistungsplus und Haltbarkeit, erfüllen zu jeder Zeit die Wünsche der Kunden in Bezug auf Sportlichkeit und ausgefallene Optik.

:::::: © 2018 VERBAND DER AUTOMOBIL TUNER ::::::